Archiv

Im Archiv sammelt sich so allerlei, was in dem entsprechenden Jahr geschah.

 

Das online Archiv ist nicht vollständig, aber es lädt ein Vergangenem nachzustöbern.

 

Klicken Sie doch mal ein Untermenü an! 

Wir haben es einfach nach Jahren unterteilt und innerhalb der Jahre chronologisch.

 


 

 Konfirmation 2017

 


 
 Eine Konfirmandin wurde wegen einer Klassenfahrt in Ebersheim konfirmiert.
 


 Ök. Kreuzweg in Ebersheim

29.03.2017

Treffpunkt Ev. Kirche  19.00 Uhr
Abschluß Kt. Pfarrzentrum

Der Ök. Kreuzweg in Ebersheim ist ein WEg über mehrere Stationen. In diesem Jahr steht Straßenkunst unter dem Titel „JesusArt“ im Mittelpunkt. Kräftige Farben dominieren ie Bilder. Sie zeigen bunte, eindrucksvolle Motive - etwa einen Teddybär aus dem Frauenhaus oder en Natodraht eines Grenzzauns. Der Jugendkreuzweg „JesusArt“ will mit jungen Menschen und ihren ragen zu den Kreuzen dieser Welt unterwegs sein. Die Bilder zu den Stationen in Stencil Art stammen om Osnabrücker Künstler und Sozialarbeiter Mika Springwald.

 

 


 

 nullLuther-Jahr 2017

Mittwoch, den 22. März 2017    19.00 Uhr     
Termin wurde verschoben auf Donnerstag 23.3. 19.30  Uhr

"Fundsachen Luther"

wird den Blick auf verschiedene Aspekte rund um "Luther" lenken.
Eben auf Fundsachen, die sich finden, wenn man sich mit Luther beschäftigt:
Biographischen, Theologisches und vieles andere mehr.

Referent: Pfr. Klaus Wallrabenstein
 
Das neue Programm des Frauengesprächskries finden Sie hier
 

 


Mittwoch, 22.03.2017 - 19:30 Uhr 

Grenzen öffnen 
für Menschen - Grenzen schließen für Waffen

Vortrag und Diskussion

mit Jürgen Grässlin (Buchautor, profilierter Rüstungsgegner)

&

Horst Scheffler (Pfarrer und Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V.)

Kontakt: 
Ökowinzer Herbert Braunbeck, Telefon: 06136 / 76 36 64
herbert@ecovin-braunbeck.de // http://www.ecovin-braunbeck.de

 


 

Nacht der offenen Kirchen 17.3.2017

in allen Kirchen wird immer zur vollen Stunde ein Impuls, ein kleines Programm angeboten
und darüber hinaus besteht dei Möglichkeit zur Einkehr, Gespräch, Stille, Begegnung und mehr.
 
Zentrale Eröffnung um 19.00 Uhr in der Sörgenlocher Kirche
ab 19.30 Uhr sind die Ev. und Kt. Kirchen Nieer-Olm und Zornheim geöffnet
um 20.00 + 21.00 + 22.00 Uhr gibt es jeweils ein Programm
23.00 Uhr in allen Kirchen Abendsegen

das komplette Programm

 


  

Titelbild-Weltgebetstag-2017-Rowena-Apol-Laxamana-Sta-Rosa-Copyright-WGT-eV-skal.jpg

Weltgebetstag 2017

3.3.2017  18.00 Uhr - Ev. Kirche Zornheim 
 
Das Schwerpunktland des Weltgebetstags 2017 sind die Philippinen.
Rund um den Globus, von Samoa bis Chile, und auch in Zornheim
werden dazu am 3. März 2017 Gottesdienste gefeiert.
 
Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche - alle sind dazu eingeladen!

Die Liturgie dafür wurde gemeinsam verfasst von mehr als 20 christlichen Frauen unterschiedlichen Alters
und aus allen Regionen des Inselstaates.
Der deutsche Titel des Gottesdienstes zum Weltgebetstag lautet: Was ist denn fair?

Herzliche Einladung!


Teestube

   Teestube sagt Servus

Nach vielen Jahren löst sich die Teestube Ende 2016 auf. 
Zum Abschluss treffen wir uns in der Weinstube und denken an viele schöne Runden im Gemeindedhaus zurück.
Ein Treff- und Begeegnungsort war die Teestube, Zeit zum Gespräch und auch zum Spielen.
Kaffee, Tee und Kuchzen wurde gereicht und zu Erzählen gab es immer etwas.
 
Wir danken Frau Zehrfeld für ihren unermüdlcihen Einsatz, aber auch Fr. Kottner, Fr. Kraus und vielen anderen!
 
 
P.S. Wenn Sie der Meinung sind Treffpunkte gibt es in Zornheim nie genug - dann sprechen Sie uns an.
Entweder hier  oder einfach nach dem Gottesdienst oder einer der Veranstaltungen im Haus.
Gerne denken wir mit Ihnen über ein neues (altes?) Konzept nach
und gründen vielleicht mit Ihnen ein andere Teestube oder Kaffetreff oder Gesprächsrunde oder . . . . 
 
 

Konfirmation 2016

 

Wir danken Fr. Gerstung für das Foto.


 Einführung des neuen Kirchenvorstands

      

Links der Kirchenvorstand 2009 - 2015 und rechts der nun eingeführte Kirchenvorstand 2015 - 2012.
Auf dem Bild des "alten" KV fehlt Wolfgang Dunckert und auf dem des neuen KV Desiree Baumgarten. 

Dem Kirchenvorstand gehören an.
für größere Bilder anklicken

 
 

Lachyoga

macht Pause
 


 Besuch in Biddenden und Smarden

Ein Kirchenvorsteher, der Pfarrer und zwei Jugendliche machten sich auf den Weg in unsere Partnergemeindde in England:
Wie erkundeten Biddenden und Smarden in Kent, feierten Harvest Festival (= Erntedank), erlebten das Flowerfestival, Biddenden Vineyard (!), besuchten ein Konzert in der Kirche, sahen Canterbury Cathedral, das Canterbury Food Festival, eine Foodbank (= Tafel) und noch viel mehr. Vor allem aber trafen wir viele nette Christenmenschen und konnten im Austausch viel über das Leben im ländlichen Kent erfahren.
Für 2015 haben wir die Gemeinden aus Biddenden und Smarden England und freuen uns eine Delegation begrüßen zu können. Der Termin wird bald vereinbart und dann hier veröffentlicht.
(30.9.14)
  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

          Cafe In(ne)halt

Sie kennen den Trullo sonst nur vom Spaziergang im Weinberg?
Sie fragen sich, was sich wohl hinter In(ne)halt verbirgt?
Sie freuen sich auf eine Tasse Kaffee mit einem Stück selbstgebackenem Kuchen?
 
Alles gute Gründe, um am 4. September zum Gemeindefest vorbeizukommen! Beginn ist um 14 Uhr mit einem Familiengottesdienst,
danach ist genügend Zeit, in der sich Antworten auf Ihre Fragen finden lassen, für persönliche Begegnungen und Gespräche.
Das musikalische Rahmenprogramm wird von Kirchenchor und Stubenmusik gestaltet.
Dank Schokobrunnen und Spielen für Drinnen und Draußen wird es den kleinen Besuchern sicher auch nicht langweilig werden.
Den Abschluss bildet die Abendandacht um 18 Uhr mit anschließendem Ausklang.
 
Wir hoffen, viele bekannte Gesichter zu sehen und viele neue Gesichter kennenzulernen!
Der Kirchenvorstand freut sich schon jetzt auf ein schönes Fest mit vielen Besuchern.
21.6.2016

 
Sonntag, 3.7.2016
18.00 Uhr Kath. Kirche Zornheim
 
 Der Evangelische Kirchenchor Zornheim unter Leitung von Alexandra Rudloff

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Psalmen

Gesang und Texte
 
 
Sie sind hezrlich eingeladen.
 
Der Eintritt ist frei -
über eine Spende freuen wir uns. 
 
 

Feldkreuzgottesdienst

10.7.2016 um 10.30 Uhr
 
Wir feiern Gottesdienst im Grünen am Joachimsfeldkreuz.
 
Das Feldkreuz steht neben dem Weinbergshäuschen zwischen Eberhseim und Zornheim.
 
 Bei schlechtem Wetter beginnt der Gottesdienst im 10.45 Uhrin der Ebersheimer Kirche.
 
Herzliche Einladung!
 
P.S. Wer mag bringt Tee/Kaffee und Kuchen mit - wir machen nach dem Gottesdienst ein Picknick!
 

200 Jahre Rheinhessen: Bedeutende Persönlichkeiten

»Die Hl. Hildegard v. Bingen und die Mystik des Disibodenbergs«

Besuch des Disibodenbergs mit Führung und Besichtigung
                                                                         der Klosterruine und des Museums

Dienstag, den 12. Juli 2016 Führung: 10.30 Uhr

Frau Ulrike Lindemann 

Abfahrt: 9.00 Uhr Evangelisches Gemeindezentrum Zornheim, Nieder-Olmer-Strasse 3

Anmeldung bitte bist 01.07.2016  bei Frau Huf Tel.: 06737-1555 oder Frau Reinecker Tel.:06136-45696

 weitere Termine

 

Männergottesdienst: Gemeinsam statt einsam!

17.7. um 11.00 Uhr in Ebersheim
 
Wir feiern den dritten Männergottesdienst: Von Männern - mit Männern - für alle.
 
Herzliche Einladung!

Johannisfeuer

Am 24. Juni um 18.30 Uhr wird in Nieder-Olm ein Johannisfeuer entzündet.
Die Ev. Kirchengemeinden Zornheim, Nieder-Olm und Sörgenloch und die Kath. Pfarrgemeinde
St. Franziskus von Assisi Nieder-Olm laden
gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Olm dazu ein. 
 
Beginn: Gottesdienstlicher Impuls
Musik: Bläserchor Nieder-OLm
anschließend Begegnung bei Essen und Trinken
 
Veranstaltungsort: Wiese zwischen Bauhof und Autobahn
 
 
 

 

 

 


Krabbelgottesdienst

 Es soll ihn wieder geben, es gibt ihn noch: DER besondere Gottesdienst für Kinder ab Geburt und ihre Eltern.
 
am 28.5.2016 um 16.30 Uhr in Ebersheim
 
"Komm, Herr, segne uns"


 
Du bist gerne kreativ, aber die Zeit ist immer viel zu knapp

um etwas „wirklich Schönes“ zu machen?

Alleine zu Hause macht es keinen Spaß

oder du hast keinen Platz?

Dann kommt hier das richtige Angebot für dich.

 


Gottesdienste rund um Ostern

24.3. 19.00 Uhr Ev. Kirche Ebersheim, Abendmahl an Tischen*

Gottesdienst in Erinnerung an Jeasu letztes Mahl im Kreise seiner Jünger

(* wir essen, was die Teilnehmer/innen miteinander teilen, daher bitte etwas mitbringen: Brot, Eier, Salate, Käse, Fingerfood . . .) 

25.3.  9.30 Uhr Abendmahlgottesdienst an Karfreitag

27.3. 06.15 Uhr, Ev. Kirche Ebersheim, Osterfrühgottesdienst
Ostergottesdienst bei Sonnenaufgang m. anschließendem Frühstück*
(Bitte beachten: In der Osternacht werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt!)
(* wir frühstücken, was die Teilnehmer/innen miteinander teilen, daher bitte etwas mitbringen: Brot, Eier, Marrmelade, Käse, . . .)

28.3.  09.30 Uhr, Zornheim, Ostergottesdienst

29.3.  11.00 Uhr, Ev. Kiiche Ebersheim,  Familiengottesdienst
(Achutng Druckfehler im Gemeindebrief: Gottesdienst nur in Eberheim)

 Wir wünschen ein gesegnetes Osterfest. 



Bericht über die „Trotz"-Reise nach Äthiopien

Wann? Sonntag, 13.März um 10:45 im Anschluss an den Gottesdienst, der um 9:30 beginnt und von Prädikantin Elke-Berger Dürr geleitet wird.

Wo? Ev. Kirche in Zornheim, Nieder-Olmer-Straße 3

W er? Pfr. Dr. Reinhard Kees, Afrikareferent für Partnerkirchen in Äthiopien im Berliner Missionswerk der Ev Kirche Berlin-Brandenburg

„Trotz" der Warnung des Auswärtigen Amtes wagte sich Pfr. Dr. Reinhard Kees im Februar 2016 in das von blutigen Unruhen erschütterte Oromia-Gebiet. In diesem Gebiet liegt auch die von der Ev. Kirche Zornheim seit vielen Jahren unterstützte Schule Hundee Guddinaa.

Seit November 2015 wurden bei diesen Unruhen über 140 Menschen getötet, Hunderte wurden verwundet, Tausende verhaftet. Seit Wochen sind viele Schulen und Universitäten in Oromia geschlossen. Auch die Schule Hundee Guddinaa. Die derzeitige Gefahr einer Hungersnot in Teilen Äthiopien verschärft die Situation.

Diese Zusammenhänge werden in den deutschen Medien kaum berichtet.

Zu dieser interessanten Veranstaltung laden wir herzlich ein.

 

 

 


Weltgebettag 2016

4.3.2016      18.00 Uhr Ev. Kirche Zornheim 

 Frauen aller Konfessionen laden ein:

Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

vorbereitet von Frauen in Kuba
 

Musikalische Adventsandacht

Zum Abschluss des traditionellen Adventsmarktes auf dem Mareuil-le-Port-Platz bietet wieder die Evangelische Kirchengemeinde mit ihrem Chor einen besinnlichen Ausklang mit Bläsermusik, einem Streichersemble und den Evangelischen Kirchenchören Mainz-Ebersheim und Zornheim, sowie besinnliche Texte. Die Gesamtleitung hat Alexandra Rudloff, die Oberhessische Blechbläserensemble wird von Ulrich Conzen geleitet.

 
 
 
 
 
 
 

 

 

 Montag, 9. November 20.15 um 19.30 Uhr
Vortrag "Bildende Kunst und Reformation"

Referent: Pfr. David Schhnell, Ev. Pfarramt für Stadtkirchenarbeit am Museumsufer in Frankfurt am Main


Lachyoga

Neuer Termin, neuer Kurs
Seit dem 16.09.15 treffen wir uns jeden Mittwoch von 19.00 bis 20.00 im Ev. Gemeindehaus (Obergeschoss)
Eure Maike Kiemes
Tel: 06136 7665514
 
Seit Donnerstag, dem 26. Februar 2015 trifft sich eine Gruppe zum Lachyoga.
Lachjoga ist für jedes Alter geeignet, Vorkentnisse sind nicht erforderlich.
Außer bequemer Kleidung braucht Ihr nichts mitzubringen.

Nähere Infos gibt es hier

 Caritas-Diakonie-Kreis

Nachdem Volker Störing aus persönlichen Gründen das Amt des Vorsitzenden des Caritas-Diaknie-Kreis niedergelegt hat, wurde aus Mitgliedern des Vorstands ein Gremium gebildet, das kommissarisch die Aufgaben des Vorsitzenden übernimmt.

Gleichzeitig wird das Gremium Aufgaben, Verantwortungsbereiche und die Zusammenarbeit überdenken.

Dem Gremium gehören an:

Monika Bauer (Vergabe), Elisabeth Meinhard (Finanzen), Ursula Kottner (Vergabe) sowie Veronika Dahmen und Dr. Werner Wodrich

 
Wir danken Herrn Störing für die geleistete Arbeit. 
 
 

 

Kleidersammlung für die Nieder-Ramstädter Diakonie

Montag, 7. September 2015  -  Montag, 14. September 2015

Zelt auf dem Parkplatz der Evangelischen Kirchengmeiende Zornheim

Gesammelt wird jede Art von tragbarer Kleidung für Kinder und Erwachsene, Bett-, Haushalts- und Leibwäsche sowie Lederwaren, Schuhe (bitte paarweise bebündelt).

Bitte keine Stoffreste, Abfälle, Skischuhe oder Dinge, die in den Restmüll und nicht in die WIEDERVERWERTUNG gehören.

 


13.9.2015  10.45 Uhr

Gottesdienst mit Einführung des neuen Kirchenvorstandes

Nach 6 Jahren und erfolgreich vollzogener Neuwahl eines Kirchenvorstandes endet die Amstzeit des bisherigen Kirchenvorstand.
Wir wollen ihn im Gottesdienst verabschieden.

Gleichzeitig wird der neue Kirchenvorstand an den Start gehen und in sein Amt eingeführt werden

Herzliche Einladung!

 




Einladung zum Gemeindefest in Ebersheim

"Hast Du Zeit? 

Sonntag, 6. September 2015

Beginn 13.30 Uhr mit Familiengottesdienst und Einführung des Kirchenvorstands,
danach Feiern in und um das Gemeindezentrum, Gespräche, Darbietungen, Kinderattraktionen, Essen und Trinken
Schlussandacht um 18.00 Uhr

 


 Das Ferienspielteam möchte herzlich zu den gemeinsamen Ferienspielen
der Evangelischen irchen Mainz- Ebersheim und Zornheim einladen.
Während der Ferienspiele werden wir Piraten begegnen und uns auch selbst in eine
Piratenmeute mit vielen Piratenmädchen und Piratenjungen verwandeln.

Mehr Info und Anmeldung hier

 

 

 

 


Einladung zur Gemeindeversammlung

Der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Zornheim lädt für Sonntag, den 12.7. zu einer Gemeindeversammlung ein. Hauptthema ist die geplante Aufwertung des Altarraumes durch Ankauf eines Werks von Bernd Zimmer aus Polling, Oberbayern.
Bernd Zimmer gehörte der Gruppe der „Jungen Wilden" an und ist ein bundesweit renommierter Künstler. Werke von ihm finden sich im Städel, im Hessischen Landesmuseum Darmstadt, im Museum Folkwang Essen, in der Kunsthalle Bremen und Emden, in den Bayrischen Staatsgemäldesammlungen, im Mainzer Dom und vielen anderen Orten.

Die Gemeindeversammlung beginnt im Anschluss an den Gottesdienst um 10.45 Uhr.



 

 Himmelfahrt: Fahrradtour zum Gottesdienst nach Udenheim

Am Himmelfahrtstag findet in Udenheim, neben der Bergkirche, ein Gottesdienst im Freien statt. Wir fahren mit dem Fahhrad dorthin.
Start um 9.00 Uhr am Gemeindehaus Zornheim. 

(2016 starten wir um 9.15 Uhr)  

Der Weg führt weitgehend über asphaltierte Feldwege und Nebenstraßen!
Nur einmal überqueren wir die wenig befahrene Haupotstraße in Sörgenloch. Die Entfernung ist mit ca. 8 km leicht bewäitigbar. 

 Wer nicht Fahrradfahren kann oder will, möge mit dem Auto nach Udenheim kommen!

Nach dem Gottesdienst gibt es Weck, Worscht und Woi (auch Saft).


Ein wunderbares Wochenende

mit Noah, seiner Arche und den Tieren

 18. April 10.00 Uhr bis 19. April 16.00 Uhr

Das Kinderbibelwochenendteam der Evangelischen Kirchengemeinden Mz-Ebersheim und Zornheim lädt alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zu einem spannenden Wochenende mit Übernachtung im Gemeindehaus ein.
In diesem Jahr steht das Wochenende ganz im Zeichen von Noah, der von Gott beauftragt wurde ein großes Schiff zu bauen.
Zu dieser Geschichte wollen wir zwei Tage lang Basteln, Spielen, Bauen, Singen und einen Kindergottesdienst feiern. 
 
Anmeldung und weitere Infos
Kontakt

 


"Die mit Tränen sähen, werden mit Freuden ernten." Ps 126,5 

Wir trauern um unseren stellvertretenden Dekan

Pfr. Stephan Müller-Kracht

Die Trauerfeier fand am Freitag, 13.2.2015 um 12:00 Uhr auf dem Waldfriedhof in Mainz-Mombach statt.


 

Weltgebetstag 

Frauen aller Konfessionen laden ein
 Freitag, den 6.3.2015 um 18.00 Uhr
im Evangelischen Gemeindezentrum Zornheim
Anschließend Beisammensein  mit kleinen pezialitäten der Bahamas
 
Begreift ihr meine Liebe?

Traumstrände, Korallenriffe, glasklares Wasser: das bieten die 700 Inseln der Bahamas. Sie machen den Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti zu einem touristischen Sehnsuchtsziel. Die Bahamas sind das reichste karibische Land und haben eine lebendige Vielfalt christlicher Konfessionen. Aber das Paradies hat mit Problemen zu kämpfen: extreme Abhängigkeit vom Ausland, Arbeitslosigkeit und erschreckend verbreitete häusliche und sexuelle Gewalt gegen Frauen und Kinder.

Sonnen- und Schattenseiten ihrer Heimat - beides greifen Frauen der Bahamas in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2015 auf. 

 Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen. Auch in unzähligen Gemeinden in ganz Deutschland organisieren und gestalten Frauen in ökumenischen (=konfessionsübergreifenden) ruppen den Weltgebetstag. Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene!

 


 Konfirmation 2014

Geteilte Freude ist doppelte Freude!
Wir bitten Jahr für Jahr die Konfi.s ein Projekt auszuwählen, dass sie dann mit einer Spende aus ihren Geschenken unterstützen sollen.
In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Stiftung Bärenherz. Die Bärenherz Stiftung unterstützt Einrichtungen für Familien mit Kindern, die unheilbar erkrankt sind und eine geringe Lebenserwartung haben, insbesondere Kinderhospize. Derzeit sind das die Kinderhospize in Wiesbaden, Markkleeberg bei Leipzig und das Kinderhaus Nesthäkchen in Heidenrod-Laufenselden im Rheingau-Taunus-Kreis, eine Dauerpflegeeinrichtung für 27 schwerstbehinderte und -kranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. mehr dazu

Es kam ein Betrag von 295,- Eiuro zusammen,
der nun an die Bärenherzstiftung überwiesen wird.

Allen Konfi.s 2014 herzlichen Dank: Geteilte Freude ist doppelte Freude!

    Bild größer? einfach anklicken


 

Spende für Ähtiopien-Projekt

Herr Korb hat sein Haus in Zornheim über sd-charity verkauft. Die Firma sd-charity steht für die Vermarktung mit sozialem Hintergrund.
Jeder Auftrag an die Firma ermöglicht eine Spende für eine soziale Organisation.
So wurde im Rahmen des Verkaufs eine Spende in Höhe von 200,- Euro für unser Äthiopien-Projekt überwiesen.

Wir danken Herrn Korb und der sd-charity.

1.7.2014
----------------------------

 

Ferienspielen der Evangelischen Kirchengemeinden Zornheim und Ebersheim

O1.09.-06.09.2014

In diesem Jahr sind wir dem Geheimnis des Drachenschatzes auf der Spur. Dazu werdet ihr vielen mittelalterlichen und fabelhaften Personen wie Rittern, brachen und Burgfräulein begegnen.
Dabei werden wir eigene Ritterspiele veranstalten, fabelhafte Geschichten hören, Bogen schießen, Lagerlieder singen, kochen, spielen, basteln...
Die ersten drei Tage der letzten Ferienwoche werden wir in den Räumen des evangelischen  Gemeindehauses Ebersheim verbringen, dort haben wir eine große Wiese zum Spielen, Toben und natürlich für unser tägliches Lager.

Donnerstagmorgen treffen wir uns ab 10.00 Uhr im Naturfreundehaus Riedberg-Heim in Darmstadt-Eberstadt. Dort bleiben wir dann bis Samstagvormittag, wo ihr dann von euren Eltern (oder anderen Eltern) wieder abgeholt/mitgenommen werdet.
In Eberstadt werden wir uns auf Burg Frankenstein handwerklich betätigen und bei gutem Wetter gehen wir im Freibad planschen, schwimmen und  spielen.
Die Anfahrt zum Riedberg-Heim wird bei dem Vortreffen besprochen, dort wird sich dann auch das Team vorstellen.

Weitere Infos aus auf dem Flyer

n


Kindersachenbasar am 16. März in Ebersheim

Am Sonntag, den 16. März 2014 findet in der Töngeshalle (Schulrat-Spang-Straße) ein großer Kindersachenbasar statt.
Auf dem Selbstverkäuferbasar wird von Kleidung (in Größe 50 bis 170) über Ausstattung bis hin zu Spielsachen und Fahrgeräten alles angeboten.
Von 14.00 bis 16.00 Uhr kann gekauft und gehandelt werden.
Der Einlass für Schwangere mit Mutterpass ist um 13.30 Uhr. Auch für das leibliche Wohl ist mit selbstgebackenen Kuchen und frischem Kaffee bestens gesorgt.


Das Jahr 2014 beginnt der Frauengesprächskreis mit Veranstaltungen zum Thema:

Mensch und Umwelt - Raubbau und soziale Ungerechtigkeiten

In den Entwicklungsländern besteht häufig ein Zusammenhang zwischen Raubbau an der Umwelt und sozialen Ungerechtigkeiten.
Doch soziale Probleme und Ungerechtigkeiten gibt es auch in unserem Land.

Dienstag, den 25.3.2014    10.00 Uhr

Die Arbeit der Mainzer Tafel
Vortrag

Referent: Uwe Reinecker 

Info bei Fr. Leister
 -----------------------------------------------------

Ergänzend zum Vorbereitungsabend auf den Weltgebetstag gibt es am Mittwoch, den 19.3.2014  + Mittwoch, den 2.4.2014 jeweils 20 Uhr

zwei weitere Vorträge unter dem Stichwort
Christliches Leben in mehrheitlich islamisch geprägten Ländern

Mittwoch, den 19.3.2014    20.00 Uhr

Friedensinitiativen in Nigeria
Vortrag mit DVD

Referentin: Pfrn. Renate Ellmenreich

 

 


Der Weltgebetstag 2014: Wasserströme in der Wüste

Am Freitag, den 7. März 2014, wird in über 170 Ländern (und natürlich auch bei uns in Zornheim) der Weltgebetstag gefeiert
und wir hören die engagierten Stimmen der Ägypterinnen.
Gemeinsam mit den Menschen in Ägypten vertrauen die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher auf die biblische Verheißung des Propheten Jesaja:
„Gesegnet sei Ägypten, mein Volk" (Jes 19,25).

weitere Veranstaltungen